Burnout und Depression vorbeugen

Burnout und Depression vorbeugen

Bevor aus Erschöpfung Krankheit wird

Eckhard Roediger

 

24 Seiten, Nr. 215

7.00 CHF

Unter Burnout oder «Ausgebranntsein» versteht man einen über längere Zeit anhaltenden Erschöpfungszustand auf seelischem, körperlichem und geistigem Gebiet. Im fortgeschrittenen Zustand lassen sich Burnout und Depression kaum noch unterscheiden.Diese Zivilisationskrankheiten verschlimmern sich oft fast unbemerkt und die Betroffenen werden in eine Abwärtsspirale gezogen, aus der das Entkommen in fortgeschrittenem Stadium äusserst schwer ist. Eine frühzeitige Erkennung und bewusste Veränderung der krankmachenden Lebensgewohnheiten ist deshalb von grösster Bedeutung. Aus diesem Grund werden in diesem Heft in erster Linie Wege zur Vorbeugung aufgezeigt.

 

Hier geht es zur Leseprobe.