Das chronische Müdigkeitssyndrom

Das chronische Müdigkeitssyndrom

Wo liegen die Heilungskräfte?
Andreas Goyert

32 Seiten, Nr. 212

7.00 CHF

Die Folgen des chronischen Müdigkeitssyndroms können sehr schwer sein, doch über die Ursachen tappt man trotz grossem Forschungsaufwand immer noch weitgehend im Dunkeln. Diskutiert werden Fehlfunktionen des Immunsystems, Viren, Pilze, hormonelle oder psychische Störungen, Stress und Umwelteinflüsse als Auslöser für die andauernde Müdigkeit der zur Zeit in der Schweiz schätzungsweise 20'000 Betroffenen.

In diesem Heft beschreibt ein erfahrener Arzt, dass die Problematik dieser Erkrankung in einer funktionellen Störung des Immunsystems liegt. Dadurch wird die naturgegebene Fähigkeit des Organismus, wieder gesund zu werden und die Gesundheit zu erhalten, beeinträchtigt. Aus der Anthroposophischen Medizin ergeben sich wesentliche Ansatzpunkte für Therapie und Heilung des chronischen Müdigkeitssyndroms.

 

Hier geht es zur Leseprobe.