Diabetes - integrativ behandlen

Diabetes - integrativ behandlen

Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2

Dr. phil. Bettina Berger, Dr. med. Matthias Girke, mit einem Vorwort von Prof. Dr. med. David Martin

2024, 48 Seiten, Nr. 247


 

10.00 CHF

Das Thema Diabetes betrifft sehr viele Menschen. Gegenwärtig zeigen der Diabetes Typ 1 und Typ 2 eine eindrückliche Zunahme in der westlichen Welt. Das macht diese Erkrankungen zu einer wachsenden Herausforderung. Beide Erkrankungen stehen aber nicht isoliert und getrennt nebeneinander. So kann die für den Typ-2-Diabetes charakteristische Insulinresistenz auch beim Diabetes mellitus Typ 1 vorkommen, wie dessen Insulinmangel umgekehrt den Typ-2-Diabetes begleiten kann. Die Entdeckung des Insulins machte es möglich, den Zuckerstoffwechsel zu kontrollieren. Sie drängte aber auch andere therapeutische Ansätze in den Hintergrund. Das Problem des Diabetes schien durch die Insulintherapie «gelöst» zu sein. Bei der Zuckerkrankheit geht es um mehr als um die alleinige Kontrolle des Blutzuckers.

Die Wissenschaftlerin Bettina Berger in ihrem Beitrag über Diabetes Typ 1 sowie der Internist und Diabetologe Matthias Girke in seinem Beitrag über Diabetes Typ 2 zeigen verschiedene Möglichkeiten der integrativen Behandlung auf. Bei der therapeutischen Begleitung spielen ein umfassendes Menschenverständnis und biografische Aspekte aus der Anthroposophischen Medizin eine entscheidende Rolle. Als weitere Herausforderung werden Entwicklungsperspektiven für Betroffene beschrieben, die durch lebenspraktische Übungen im Alltag heilsame Impulse erhalten.

ISBN978-3-905364-47-7

 

Hier geht es zur Leseprobe.