10 Jahre Ja zur Komplementärmedizin – und was jetzt? - Dr. Rist

Fr 17. Jan. 2020 / 19:30 Uhr


Nach dem deutlichen Ja zur «Zukunft mit Komplementärmedizin» ist nun die Politik gefordert, den Verfassungsartikel 118a endlich ganz umzusetzen. Neben einem kurzen Rückblick auf das Erreichte wird auf die vielen noch offenen Punkte eingegangen und Wege zur Umsetzung des Verfassungsartikels auf Ebene Bund und Kantone aufgezeigt.


Dr. Lukas Rist
Präsident von anthrosana, seit 2018 Leiter Forschungsförderung Klinik Arlesheim, Co-Leiter der Ambulatorien Klinik Arlesheim sowie Geschäftsführer des Vereins integrative.kliniken.ch; früher Gesamtprojektleiter
der Volksinitiative «Ja zur Komplementärmedizin», seit 2019 Vorstandsmitglied von Dakomed. Mehrere Jahre Spitaldirektor des Paracelsus-Spitals in Richterswil und dann Leiter des Bereichs Finanzen im Zürcher Stadtspital Triemli.

 

Ort: PH Bern, Institut für Weiterbildung und Medienbildung, Helvetiaplatz 2, Bern
Eintritt: CHF 18.- pro Vortrag (Abendkasse)
Auskunft: 031 351 63 81 oder  061 701 15 14 

Der Flyer zum herunterladenPDF-Dokument